Community Nurse

Die Veranstaltung findet wie geplant statt.

STARTSCHUSS FÜR EU-PROJEKT 

COMMUNITY NURSING IN Göriach


Unter dem Motto „Gesund und lebenswert“ startet der Regionalverband Lungau das von der EU finanzierte Pilotprojekt „Community Nursing“ für die Gemeinden. Ziel ist es, Gesundheit und Lebensqualität für alle Altersgruppen, insbesondere aber für ältere Gemeindemitglieder, zu erhalten und zu fördern.

Der vom Regionalverband Lungau eingereichte Förderantrag wurde vom Bundesministerium genehmigt. Als Partner für die Projektumsetzung konnte das Hilfswerk Salzburg gewonnen werden. Somit ist es möglich, eine zentrale, wohnortnahe Anlaufstelle für Fragen rund um Gesundheit, Pflege und Betreuung zu errichten.

Nah für dich. Da für dich.

Grundsätzlich steht das Angebot allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Göriach zur Verfügung.
 Es richtet sich insbesondere auch an ältere Menschen, die sich so frühzeitig informieren können, wie sich das Leben zu Hause auch im Alter gut bewältigen lässt. Dadurch wird ein möglichst langer Verbleib in den eigenen vier Wänden ermöglicht und fortlaufend begleitet.

Auch pflegende und betreuende Angehörige werden künftig im Rahmen des Community Nursing entlastet und erhalten im Bedarfsfall eine Hilfestellung durch die Vermittlung von Unterstützungsleistungen.

Große Hilfe. Ganz nah.

Die Community Nurse informiert und berät die Bürgerinnen und Bürger vertraulich auch in deren Zuhause.
 Die Pflegeexpertinnen und Pflegeexperten sind mit Ärztinnen und Ärzten, Apotheken und weiteren Gesundheitsdienstleistern der Region gut vernetzt und können so eine wichtige Vermittlungsfunktion einnehmen. 
Die Beratung und die Vermittlung erfolgen in jedem Fall kostenlos und neutral.


In der Gemeinde Göriach hat die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Marina Kellner das Amt der „Community Nurse“ übernommen. Sie ist seit vielen Jahren im Bereich der Pflege tätig und berät unverbindlich zu individuell angepassten Versorgungs- und Entlastungsmöglichkeiten. Besonders am Herzen liegt ihr die Gesundheitsprävention und die Gesundheitsförderung.


logos

Melden Sie sich einfach direkt bei Marina Kellner: 0676 8260 4433   m.kellner@salzburger.hilfswerk.at


 
 Gerne können Sie auch persönlich in die Sprechstunde im Gemeindeamt kommen:

  • jeden 1. Donnerstag im Monat von 09:00 – 12:00
  • jeden 3. Donnerstag im Monat von 13:00 – 16:00


    Weitere geplante Angebote sind:
  • Hausbesuche, um ein gutes Älterwerden in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und altersbedingte Risiken zu minimieren.
  • Informationsveranstaltungen, zur Förderung der Gesundheitsprävention.
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten wie Hauskrankenpflege und Heimhilfe, Beratung zu Hilfsmitteln und Hilfestellung bei Anträgen.
  • Entlastung und Unterstützung pflegender Angehöriger durch aufsuchende Beratung, Anleitung und Unterstützung in konkreten Pflegesituationen.


logo


logo

Datei herunterladen (97 KB) - .PDF

Termine
Do, 06.06.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 20.06.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 04.07.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 18.07.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 01.08.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 15.08.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 05.09.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 19.09.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 03.10.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 17.10.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 07.11.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 21.11.2024
13:00-16:00 Uhr
Do, 05.12.2024
09:00-12:00 Uhr
Do, 19.12.2024
13:00-16:00 Uhr
OrtGemeindeamt - Infobüro
Wassering 67
5574 Göriach

Termine als iCal-Datei downloaden

wegfinder